Digitale Nomadin – Traum oder verrücktes Wagnis

Screenshot von der ohfamoos Webseite.

Sonja Ohly und ohfamoos – Voll das gute Leben haben mich zum Thema Remote Work interviewt. Hier der Link zum Interview. (https://www.ohfamoos.com/2019/11/digitale-nomadin-traum-oder-verruecktes-wagnis/)

Digitale Nomaden, New Work, Work-Life Balance. Alles Schlagworte, die in letzter Zeit immer häufiger auftauchen. Aber was steckt wirklich dahinter, was bedeutet es ortsunabhängig zu arbeiten und warum macht man das? Wir haben jemanden getroffen, der genau das ausprobieren möchte. Marion Englert bereitet sich auf ein Leben als Digitaler Nomade oder so genannter Remote Worker vor. Seit ein paar Tagen ist sie in Südamerika. Gemeinsam mit einer Gruppe Berufstätiger wird sie nicht nur die Region erkunden, sondern auch ihrem Beruf nachgehen. Traum oder verrücktes Wagnis?

Our Score
Click to rate this post!
[Total: 1 Average: 5]

2 Replies to “Digitale Nomadin – Traum oder verrücktes Wagnis”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *